Wildwissenschaft

Der Botanische Garten Meise fordert Studierende heraus, ihren Lernstoff in der Praxis zu erkunden. Deshalb bieten wir für Studierende einen reduzierten Eintrittspreis.

 

Achtung! Führungen werden nur auf Niederländisch, Französisch und Englisch angeboten.

 

Führung für Studierende


Für Bachelor- und Mastertudenten bietet der Botanische Garten Meise eine spezielle Führung an. In einer Präsentation erhalten die Teilnehmer zunächst eine allgemeine Übersicht über die einzelnen Teile des botanischen Gartens und einen Einblick in die Forschung, die dort betrieben wird. Darüber hinaus gehen die Biologen des botanischen Gartens auf 3 Themen nach Wahl aus der folgenden Liste ein:


1) Das allgemeine Herbarium: fast 4 Millionen Exemplare zur wissenschaftlichen Forschung
2) Das belgische Herbarium: floristische Forschung
3) Die Herbariumsammlung für Exoten und invasive Pflanzenarten
4) Die Bibliothek: 4,5 km Pflanzenbücher
5) Das Rasterelektronenmikroskop
6) Die Forschungssammlung der Kaffeefamilie (Rubiaceae)
7) Die Forschungssammlung der bohnenartigen Wildpflanzen und die Saatgutbank
8) Die öffentlichen Gewächshäuser im Pflanzenpalast: 10.000 Pflanzenarten, von mediterran bis tropisch
9) Die Freiluftsammlungen: 8.000 Pflanzenarten aus gemäßigten Zonen
10) Wildes Meise: die einheimische Flora und Fauna des botanischen Gartens
11) Die Aufzucht- und Vermehrungszone unserer lebenden Sammlungen

An einer Studentenführung können bis zu 90 Studierende teilnehmen. Für die Wahlbereiche wird die Gruppe in kleinere Gruppen von bis zu 30 Personen aufgeteilt.

 

Buchen Sie hier