Köstliches Obst und Gemüse

Kulinarischer Garten

Ursprünglich wurde um 1818, hinter der Orangerie, der ehemalige ummauerte Küchengarten von Schloss Meise angelegt. Mehr als hundert Jahre lang versorgte er die hier lebende Adelsfamilie mit Gemüse, Schnittblumen und Kräutern. Jetzt im Jahr 2021 bekommt er seine ursprüngliche Bestimmung zurück und wird erneut ein kulinarischer Garten. 

Hier erfahren Sie, was im Laufe der Geschichte - von der Zeit der Jäger und Sammler bis heute - in unseren Regionen gegessen wurde. Ein Teil des Gartens ist der belgische Esskultur gewidmet: warum wir zum Land des Bieres und der Pommes frites wurden, oder wie Chicorée und Rosenkohl von hier aus die Welt eroberten.

Dieser Garten möchte Sie dazu anregen, um Ihr eigenes Gemüse und Kräuter anzubauen, auch dann, wenn Sie nur einen Balkon oder eine Terrasse zur Verfügung haben. 

Der kulinarische Garten dient auch als Gemeinschaftsgarten: Schulen und Gruppen können hier etwas über Gartenarbeit lernen oder in der Außenküche kochen.

Cookies

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung der Website zu analysieren, um die Anzeige von Inhalten Drittanbietern sowie Videos und für verschiedene andere Anwendungen zu ermöglichen. Diese Cookies werden auch von Dritten gesetzt. Wenn Sie auf "Einverstanden" klicken, stimmen Sie zu. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie Ihre Einstellungen über den Knopf "Einstellungen anpassen" festlegen. Weitere Informationen…

Cookies sind erforderlich, damit die Website ordnungsgemäß funktioniert. Auf diese Weise wird Ihr Warenkorb während der Bestellung gespeichert und Sie können sich auf der Website einloggen.

Cookies werden auch benötigt, um das Erlebnis auf der Website zu erweitern. Beispielsweise werden Medien von Drittanbietern wie z. B. Videos häufig von Cookies begleitet. Wir führen auch Statistiken, um die Website kontinuierlich zu verbessern.

Schließlich werden Cookies auch verwendet, um weitere Informationen über unsere Marketingaktivitäten wie Newsletter so effizient und persönlich wie möglich zu verarbeiten.

Cookie-Einstellungen