Starker Kaffee

Rubiaceae

Im botanischen Garten wird die Familie der Kaffee-Gewächse (Rubiaceae) seit mehr als 100 Jahren erforscht. Samen und Jungpflanzen wurden bei Expeditionen weltweit gesammelt.

Mit mehr als 300 verschiedenen Arten gehört unsere Sammlung zu den umfangreichsten lebenden Rubiaceae-Sammlungen weltweit. Frisches Blattmaterial, Holz, Blüten und Früchte werden kontinuierlich für die wissenschaftliche Forschung beprobt. (Link zur Forschungsseite einfügen)

Die Gattung Kaffee selbst (Coffea) zählt etwa 100 Wildarten. Sie stammen aus dem tropischen Afrika und Madagaskar. Ein Drittel dieser Arten ist in den Sammlungen des botanischen Gartens vertreten. Wir haben eine große Anzahl von Wildpflanzen der Art Coffea arabica und ihrer nahe verwandten Arten. Diese sind für die Entwicklung zukunftsfähiger Sorten unerlässlich. (Links zur Forschungsseite einfügen) 

Neben Coffea sind auch Psychotria und viele andere holzige Rubiaceae in der Sammlung des Botanischen Gartens Meise vertreten. Sie finden sie in den Gewächshäusern des Tropischen Regenwaldes, der Tropischen Feuchtgebiete, der Savanne und des Monsunwaldes Die Forschungssammlung ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. 

Cookies

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung der Website zu analysieren, um die Anzeige von Inhalten Drittanbietern sowie Videos und für verschiedene andere Anwendungen zu ermöglichen. Diese Cookies werden auch von Dritten gesetzt. Wenn Sie auf "Einverstanden" klicken, stimmen Sie zu. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie Ihre Einstellungen über den Knopf "Einstellungen anpassen" festlegen. Weitere Informationen…

Cookies sind erforderlich, damit die Website ordnungsgemäß funktioniert. Auf diese Weise wird Ihr Warenkorb während der Bestellung gespeichert und Sie können sich auf der Website einloggen.

Cookies werden auch benötigt, um das Erlebnis auf der Website zu erweitern. Beispielsweise werden Medien von Drittanbietern wie z. B. Videos häufig von Cookies begleitet. Wir führen auch Statistiken, um die Website kontinuierlich zu verbessern.

Schließlich werden Cookies auch verwendet, um weitere Informationen über unsere Marketingaktivitäten wie Newsletter so effizient und persönlich wie möglich zu verarbeiten.

Cookie-Einstellungen