Sammlungen

Unsere Sammlungen sind äußerst vielfältig. Sie enthalten einen Schatz an Informationen über die Pflanzendiversität: lebende Sammlungen, die Saatgutbank, konservierte Pflanzenmuster (Herbariumproben, in Flüssigkeit aufbewahrte Sammlungen, mikroskopische Präparate, Gewebesammlungen usw. – insgesamt ca. 4 Millionen Proben), eine Bibliothek mit botanischen Nachschlagewerken und Archive, die die Geschichte des Institutes und seiner Sammlungen dokumentieren.

Sie sind eine unerschöpfliche Informationsquelle für Forscher und sind von unschätzbarer Wichtigkeit im Kampf für den Erhalt der Biodiversität. Große Teile unserer Sammlungen und Forschungsdaten stehen in unseren Sammlungsportalen und Forschungsdatenbanken auch online zur Verfügung. Die taxonomische Bandbreite reicht von Pilzen über (Kiesel-)Algen, Krustenflechten, Schleimwurzeln und Moosen bis hin zu Gefäßpflanzen.

Cookies

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung der Website zu analysieren, um die Anzeige von Inhalten Drittanbietern sowie Videos und für verschiedene andere Anwendungen zu ermöglichen. Diese Cookies werden auch von Dritten gesetzt. Wenn Sie auf "Einverstanden" klicken, stimmen Sie zu. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie Ihre Einstellungen über den Knopf "Einstellungen anpassen" festlegen. Weitere Informationen…

Cookies sind erforderlich, damit die Website ordnungsgemäß funktioniert. Auf diese Weise wird Ihr Warenkorb während der Bestellung gespeichert und Sie können sich auf der Website einloggen.

Cookies werden auch benötigt, um das Erlebnis auf der Website zu erweitern. Beispielsweise werden Medien von Drittanbietern wie z. B. Videos häufig von Cookies begleitet. Wir führen auch Statistiken, um die Website kontinuierlich zu verbessern.

Schließlich werden Cookies auch verwendet, um weitere Informationen über unsere Marketingaktivitäten wie Newsletter so effizient und persönlich wie möglich zu verarbeiten.

Cookie-Einstellungen