Botanischer Garten Meise in Zeiten der Corona-Pandemie: Neuigkeiten, häufig gestellte Fragen und interessante Tipps

Auf dieser Seite haben wir alle Infos zu den neuen Maßnahmen, alle häufig gestellten Fragen und interessante Tipps gebündelt.

Buchen Sie Ihr Ticket hier

Neuigkeiten:

Der Botanische Garten Meise wird am 18. Mai wieder seine Pforten öffnen. Um dies auf sichere Art und Weise zu tun, ist der Zugang nur gegen Vorlage eines vorreservierten E-Tickets über unsere Website für eine bestimmte Zeit möglich. Am Eingang selbst werden keine Eintrittskarten verkauft. Alle Veranstaltungen und Workshops sind bereits abgesagt oder bis zum 8. Juni verschoben worden. Wir freuen uns darauf, Sie wieder begrüßen zu dürfen.


Sie erreichen unsere Infostelle nach wie vor über E-Mail an info@plantentuinmeise.be) sowie telefonisch unter +32 (0)2 260 09 70. Da der Botanische Garten hinter den Kulissen weiter in Betrieb ist, arbeiten alle anderen Dienststellen weiter.

Häufig gestellte Fragen 

Wir erhalten zurzeit viele Fragen und beantworten die häufigsten gerne an dieser Stelle. 

Ich habe ein Ticket für ein bestimmtes Zeitfenster gekauft. Wann muss ich mich an der Kasse anmelden?

Sie können eine halbe Stunde nach der angegebenen Stunde im Botanischen Garten eintreffen.
Wenn Sie ein Ticket für z.B. 9h30 haben, können Sie sich von 9h30 bis 10h anmelden. 
Bringen Sie Ihre Eintrittskarte und ggf. Ihr gültiges Abonnement oder Ihre Rabattkarte mit.

Wenn meine Zeitsperre abgelaufen ist, muss ich die Domäne verlassen?

Die von Ihnen angegebene Zeitsperre hat nichts mit der Dauer Ihres Besuchs zu tun. Sie müssen innerhalb der Öffnungszeiten der Zeitschleuse eintreffen, können aber so lange bleiben, wie Sie möchten, bis der Park geschlossen wird. Wir bitten Sie nicht, den Park zu einer bestimmten Zeit zu verlassen. Auf diese Weise wollen wir eine maximale Streuung der Besucher gewährleisten.


Kann ich mein Abonnement verlängern oder ein neues kaufen?

Ja, aber vorerst nur online. Das E-Ticket gilt als Ihr vorläufiges Abonnement.

Wie lange darf ich mich im Botanischen Garten aufhalten?

Sie können so lange bleiben, wie Sie wollen, aber die Tore schließen um 21.00 Uhr!

Kann ich an einem anderen Tag mit meinem Ticket kommen, weil sie Regen vorhergesagt haben oder ich etwas anderes geplant habe?

Der Botanische Garten hat in den letzten Jahren viel investiert, um ein Allwetterangebot zu haben; mit ausreichender Erfahrung im Innenbereich. Sie können einige Zeit im Plflanzenpalast, im HOLZlabor, im Schloss, in der Expo in der Galerie des Herbariums verbringen; lassen Sie sich nicht vom Regen vom Besuch des Botanischen Gartens abhalten. Wir tauschen also keine Tickets um oder erstatten sie zurück.

Kann mein Kind seinen Roller mitbringen? Kann er seinen Ball mitbringen?

Im Botanischen Garten ist es niemals erlaubt, Sport zu treiben. Alles auf Rädern - mit Ausnahme von Rollstühlen, Kinderwagen oder Heimtrainern mit Seitenrädern für Kleinkinder - ist am Eingang geparkt.

Kann ich ein Picknick machen?

Picknick ist zur Zeit nicht möglich; Sitzen ist nicht erlaubt. 

Kann ich mich auf einer Couch oder auf dem Rasen ausruhen?

Das Ausruhen auf einer Bank ist erlaubt, und das Sitzen auf dem Rasen ist erlaubt. Solange Sie einen Sicherheitsabstand zu Dritten einhalten. 

Muss ich eine Mundmaske in den Botanischen Garten mitbringen?

Ja, weil es in allen Innenräumen (Pflanzenpalast, HOLZlabor, Schloss, Herbarium-Galerie, Toiletten, Orangerie, Bibliothek und Gartengeschäft) und an stark frequentierten Orten im Freien getragen werden muss. Ab Mittwoch, dem 29. Juli, sind Mundmasken bei Veranstaltungen drinnen und draußen, auch unter dem KonzertZelt, obligatorisch. 


Kann ich den Botanischen Garten in einer Gruppe besuchen?

 Gruppenbesuche sind wieder möglich, jedoch ab dem 29. Juli maximal bis zu 10 Personen, wobei das Tragen einer Mundmaske obligatorisch ist.

Ist  Der Garten-Shop geöffnet?

 Der Garten-Shop ist geöffnet, aber nur 5 Personen dürfen das Geschäft zur gleichen Zeit besuchen. Auch der Webshop steht Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Achtung: Das Tragen einer Mundmaske ist obligatorisch!


Ist die Orangerie offen?

Das Restaurant und die Terrasse sind wieder geöffnet. Mundmasken sind in Restaurants und Cafés ab dem 25. Juli Pflicht. Ab dem 25. Juli ist auch die Anmeldung in der Orangerie obligatorisch. Dies kann sowohl auf Papier als auch digital über einen QR-Code erfolgen, der auf jeder Tabelle zu finden ist.

Sind Toiletten vorhanden?

Es stehen Toiletten zur Verfügung und diese werden mehrmals täglich gereinigt. Die Wasserhähne arbeiten mit Infrarot, um die Hygiene zu verbessern. Die Toiletten am Eingang stehen NICHT für Besucher zur Verfügung. Sie sind ausschließlich für Mitarbeiter bestimmt.

Sind Rollstühle verfügbar?

Rollstühle sind verfügbar. Sie werden nach jedem Gebrauch dekontaminiert.


Kann ich das HOLZlabor besuchen?

Das HOLZlabor kann besucht werden. Die Drucktasten und Touchscreens werden mehrmals täglich desinfiziert.

Achtung: Das Tragen einer Mundmaske ist obligatorisch!

Kann ich die Gewächshäuser (Pflanzenpalast) betreten?

Sie können die Gewächshäuser besichtigen. Die Gewächshäuser werden erst um 10.30 Uhr geöffnet, damit die Gärtner die Möglichkeit haben, die Pflanzen gut zu pflegen. Die Do-it-yourself-Elemente für Kinder werden mehrmals täglich desinfiziert.

Achtung: Das Tragen einer Mundmaske ist obligatorisch!

Kann ich das Schloss besichtigen?

Das ist wieder möglich.

Achtung: Das Tragen einer Mundmaske ist obligatorisch!

Kann man den Botanischen Garten weiterhin kontaktieren?

Selbstverständlich können Sie uns noch stets erreichen. Lassen Sie uns Ihre Fragen über info@plantentuinmeise.be oder +32 (0)2 260 09 70 sowie über unsere sozialen Medienkanäle zukommen. Alle anderen Dienststellen bleiben, über unsere E-Mail-Adresse erreichbar.

Werden die Workshops/Veranstaltungen nach dem 8. Juni stattfinden?

Die Workshops für bis zu 10 Personen werden unter der strengen Bedingung fortgesetzt, dass eine Mundmaske getragen wird. 

Was passiert mit meinem Abonnement?

Da der Botanische Garten zwei Monate lang geschlossen war, konnten Sie Ihre Rechte als Abonnent nicht ausüben. Um die verlorene Zeit Ihres Abonnements auszugleichen, haben wir alle Abonnements um 3 Monate verlängert. Für diejenigen, die eine "neue" Karte haben (weißer Hintergrund mit grünem botanischen Muster), wurde dies automatisch gemacht. Wenn Sie eine "alte" Jahreskarte (mit Namen und Ablaufdatum auf der Karte) haben, können Sie einfach 3 Monate zum genannten Datum hinzufügen.

Kann ich den Botanischen Garten in irgendeiner Weise unterstützen? 


Besuchen Sie uns unbedingt. Nichts bereitet uns größere Freude, als Sie wieder begrüßen zu dürfen. In der Zwischenzeit möchten wir Ihnen folgende Tipps mit auf den Weg geben:

Lust, ein gutes Buch zu lesen? Schauen Sie sich auf unserem Webshop um. Wir können Ihnen verschiedene interessante Bücher über die Pflanzenwelt im Botanischen Garten empfehlen. Werden Sie beim nächsten Besuch alle Pflanzen erkennen können? Eine spannende Herausforderung, oder? 

Sie können uns gerne auch eine Spende zukommen lassen.  Alle Spenden dienen der touristischen Entwicklung unserer Anlage, der Erforschung der Artenvielfalt, dem Erhalt und vielen anderen Projekten.

Haben Sie schon mal daran gedacht, eine Pflanze zu adoptieren? Unser Pflanzenpalast beherbergt eine wahrhaft gigantische Kollektion faszinierender Pflanzen aus allen Klimaregionen der Welt. Viele Arten kommen nur selten in der Wildnis vor oder sind vom Aussterben bedroht. Wenn Sie eine Pflanze adoptieren, helfen Sie, die Artenvielfalt für die künftigen Generationen zu erhalten, und tragen dazu bei, unsere 18.000 Pflanzenarten täglich zu versorgen.

Tipps gegen die Langeweile:

Im Botanischen Garten lohnt sich auch ein virtueller Besuch.

Während wir auf Ihren Besuch warten oder einfach nur, weil es Ihnen gefällt, möchten wir den Botanischen Garten virtuell zu Ihnen bringen. Dafür nutzen wir  Facebook: Plantentuin Meise und Instagram: @meisebotanicgarden. Über die Internetmedien können Sie das wunderbare Frühlingserwachen in unserem Botanischen Garten miterleben. Entdecken Sie unser Pflanzenparadies auch auf diese Weise. 


Übrigens freuen wir uns immer über schöne Frühlingsfotos von Ihnen. Teilen Sie diese mit dem Hashtag #meisebotanicgarden, damit so viele Menschen wie möglich davon profitieren. 

Doe Dat

Im Rahmen der Corona-Präventionsmaßnahmen arbeiten unsere Wissenschaftler viel von zu Hause aus. Für ihre Untersuchungen ziehen sie täglich das Herbarium zurate, eine Sammlung von fast vier Millionen getrockneten Pflanzen!

Seit zwei Jahren ist der Botanische Garten Meise damit beschäftigt, diese immense und kostbare Naturerbesammlung zu scannen. Damit wir die Angaben, die zu diesen Pflanzen gehören, digitalisieren können, brauchen wir Ihre Hilfe.

Unterstützen Sie uns, indem Sie die Informationen über www.DoeDat.be übernehmen. So kann jeder Wissenschaftler, egal, wo er sich auf der Welt befindet, diese Sammlung für seine Forschungszwecke nutzen. Sie wiederum lernen noch etwas über unsere belgische Pflanzenwelt hinzu! Jeder hat also etwas davon! 

Erfahren Sie mehr auf der oben genannten Website oder indem Sie auf die nachstehende Schaltfläche klicken.

Zeichnungen  

Macht sich jetzt, wo fast alles stillliegt, Langeweile breit? Oder bringt diese Zeit gerade Ihre kreative Natur zum Vorschein? In beiden Fällen können wir Ihnen bestimmt weiterhelfen. 

Unsere botanischen Zeichner haben in ihrer Sammlung gestöbert und mehrere prachtvolle Schwarz-Weiß-Zeichnungen für Sie ausgesucht. Sie können diese Zeichnungen herunterladen, ausmalen und anschließend zu Hause aufhängen. Verschönern Sie Ihre Wände mit einer Erinnerung an den Botanischen Garten! 

König Amaryllo

Übrigens haben wir auch an die Kinder gedacht! Unter dem Motto „Botanien ist überall“ macht sich König Amaryllo auf den Weg zu dir! Unten finden Sie Zeichnungen aus der Botanik.  Mit König Amaryllo vergeht die Zeit wie im Flug!

! Es gilt für alle Zeichnungen: © Plantentuin Meise