Meister der Trockenheit

Sukkulenten

In (vorübergehend) trockenen Regionen der Welt speichern viele Pflanzen Wasser in ihren Organen, um so Trockenperioden zu überbrücken. Solche Pflanzen haben einen verdickten, fleischigen Stamm oder Blätter und werden Sukkulenten genannt. 

Der botanische Garten hat eine sehr reiche historische Sammlung von Sukkulenten aus allen Teilen der Welt, darunter viele Kakteenarten. Auch heute wächst diese Sammlung noch rasant. Viele dieser Pflanzen sind in der freien Natur durch Zerstörung ihres Lebensraums oder durch Sammeln bedroht. Außerdem wachsen sie oft sehr langsam. Sukkulenten erhalten deshalb in den Sammlungen vieler botanischer Gärten besondere Aufmerksamkeit.

Mit mehr als 1000 Exemplaren von 600 verschiedenen Arten ist unsere Sammlung sukkulenter Euphorbien eine der bedeutendsten der Welt. Mehr als 50% der von der IUCN bedrohten Arten sind vertreten. Diese Sammlung wurde durch den Austausch mit anderen botanischen Gärten und in Zusammenarbeit mit der International Euphorbia Society aufgebaut.

Andere sehr gut vertretene Gattungen sind Aloe (Xanthorrhoeaceae), Gasteria (Xanthorrhoeaceae), Adromischus (Crassulaceae), Agave (Agavaceae), Sansevieria (Agavaceae), Senecio (Asteraceae) und Kalanchoe (Crassulaceae).

Cookies

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung der Website zu analysieren, um die Anzeige von Inhalten Drittanbietern sowie Videos und für verschiedene andere Anwendungen zu ermöglichen. Diese Cookies werden auch von Dritten gesetzt. Wenn Sie auf "Einverstanden" klicken, stimmen Sie zu. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie Ihre Einstellungen über den Knopf "Einstellungen anpassen" festlegen. Weitere Informationen…

Cookies sind erforderlich, damit die Website ordnungsgemäß funktioniert. Auf diese Weise wird Ihr Warenkorb während der Bestellung gespeichert und Sie können sich auf der Website einloggen.

Cookies werden auch benötigt, um das Erlebnis auf der Website zu erweitern. Beispielsweise werden Medien von Drittanbietern wie z. B. Videos häufig von Cookies begleitet. Wir führen auch Statistiken, um die Website kontinuierlich zu verbessern.

Schließlich werden Cookies auch verwendet, um weitere Informationen über unsere Marketingaktivitäten wie Newsletter so effizient und persönlich wie möglich zu verarbeiten.

Cookie-Einstellungen